Exhibitionismus - Das Forum
Aktuelle Zeit: 19.10.2017, 01:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 306 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.08.2017, 13:15 
Offline

Registriert: 04.04.2014, 16:53
Beiträge: 584
Es ist bewiesen: Polizeibeamte, Staatsanwälte und Richter sind Partisanen. Die führen hier in Deutschland einen Krieg gegen unschuldige Menschen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 27.08.2017, 16:36 
Offline

Registriert: 04.04.2014, 16:53
Beiträge: 584
In Deutschland ist es eben normal, dass man auch dann bestraft wird, wenn man sich nicht strafbar gemacht hat. Ich weiß aber schon, dass ich die LINKE wählen werde. Die lobte den Mut der Reformkommission, Überflüssiges zu streichen (Kuppelei, verbotene sowie jugendgefährdende Prostitution, Exhibitionismus und Erregung öffentlichen Ärgernisses).


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21.09.2017, 22:40 
Offline

Registriert: 04.04.2014, 16:53
Beiträge: 584
Wenn ich doch noch ins Gefängnis muss, dann will ich eine großzügige Drei-Zimmer-Suite mit Gartenterrasse und angrenzendem barrierefreien Hubschrauberlandeplatz für gelegentliche Ausflüge.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.10.2017, 10:19 
Offline

Registriert: 04.04.2014, 16:53
Beiträge: 584
Das Ergebnis der Bundestagswahl stimmt mich zufrieden. Die Linke, die Grünen sowie große Teile der FDP, SPD und CDU dürften sich der Empfehlung zur Streichung des Strafparagraphen 183a anschließen. Ich hoffe, dass ebenso der 183er gestrichen wird, da ansonsten drohe, dass nackte oder entblößte Männer ersatzweise nach 183 grundlos bestraft würden. § 183 muss schon deshalb fallen, weil ansonsten in Zukunft auch nackte oder entblößte Frauen bestraft würden. Und das will ja keiner.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.10.2017, 12:21 
Offline

Registriert: 04.04.2014, 16:53
Beiträge: 584
Hier habe ich mich mit einem Kommentar bemerkbar gemacht:

Exhibitionist flüchtet blutend
https://www.swr.de/swraktuell/rp/laache ... index.html


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 14.10.2017, 10:40 
Offline

Registriert: 04.04.2014, 16:53
Beiträge: 584
Diese diffuse Regelung der Ordnungsämter, nackt herumlaufen könne "nach § 118 OWiG (Belästigung der Allgemeinheit) auch von der Ordnungsbehörde geahndet werden", ist doch eine sehr ärgerliche Regelung. Denn von Bußgeldern betroffen sind niemals nackte Frauen, sondern immer nur nackte Männer!

Also:
Nackte Frauen sind ok,
nackte Männer werden abkassiert oder bestraft,
nackte Pärchen aus m & w werden ermahnt! Mehr aber auch nicht!


Hier läuft ein Pärchen (m&w) nackt durch Dortmund Kley, August 2017 und kassierte "ein ernsthaftes Bürgergespräch"!

http://mobil.ruhrnachrichten.de/staedte ... 30,3336262


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 306 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de